TipPs für den Urlaub

Auf dieser Seite geben wir einige Tipp`s für einen schönen Urlaub
Gerne nehmen wir weitere Informationen auf.



Ein- und Ausreise:

- die Einreisegebühr beträgt 10,- Euro oder 10,- USD - gültiges Touristenvisum für 30 Tage -
   muss direkt am Flughafen gezahlt werden (ist bei vielen Pauschalreisen schon inbegriffen)

- eine Ausreisegebühr muß erst ab dem 31. Tag gezahlt werden und staffelt sich nach der Länge
   des Aufenthaltes

Geld:

-
Bargeld: am besten ist es Euro mitzubringen und diese bei einer Bank in Dominikanische Peso zu  
  tauschen, Banken gibt es in fast jeder Ortschaft, Wechselkurs am Flughafen ist sehr schlecht

-
Reiseschecks: sehr schwierig diese zu tauschen

- Kreditkarten: alle Banken und großen Hotel`s haben EC- Automaten, bitte darauf achten
  das die Karte für das nichteuropäische Ausland freigeschaltet ist (oft ein Problem bei
  Volksbanken und Sparkassen)

Reiseapotheke:

-
viele Medikamente (Durchfall etc.) helfen hier nicht, es ist besser diese hier vor Ort
  zu kaufen, Apotheken gibt es in jeder Ortschaft und Medikamente sind recht günstig

- Sonnenschutz ist sehr teuer

Sicherheit im Land:

-
auch in der dominikanischen Republik gibt es Kriminalität - wie überall auf der Welt -
  - aber nicht mehr und auch nicht weniger -

- verzichtet bei Spaziergängen auf Goldschmuck und nehmt nur mit was Ihr wirklich braucht

- im dunkeln ist es immer besser weitere Strecken mit einem Taxi zurück zu legen

- bei Problemen sofort die Politur (Policia de Turismo) und den Reiseleiter kontaktieren

Einkäufe:

-
Souveniers: hier gilt es zu handeln

- Supermärkte: feste Preise

-
viele Dinge werden direkt an den Stränden vor den Hotel`s angeboten - Vorsicht -
  wendet Euch lieber an seriöse Geschäfte in den Ortschaften - hier ist es günstiger

Ausflüge:

- über das  Hotel: diese sind sehr teuer - die Hotel`s arbeiten auch mit
  lokalen Anbietern zusammen und das Hotel und der Reiseleiter verdienen ordentlich mit,
  im Haftungsfall übernimmt weder die Reiseleitung noch das Hotel die Verantwortung -
  siehe hierzu den Vermerk des Auswärtigen Amtes und das Infoschreiben welches Euch
  bei Ankunft ausgehändigt wird

- direkt bei seriösen Anbietern: hier gibt es keine Zwischenhändler die mitverdienen wollen,
   ihr habt direkte Ansprechpartner,

- Liste der legalen Tourenanbieter Samana:
(Ministerium de Turismo Santo Domingo)

- YAILIN TOURS EL Malecon, Edf. 6, Local No. 3, Samana
- HOLA TOUR AND TRAVEL SUC. Av. Malecon, No. 1 Edf. 5, 2do Piso Samaná
- MARCEL SUNSHINE HOLIDAYS TOURS C/Principal, No.1, Las Galeras Samana
- MOTO MARINA CLUB SRL Avenida Malecon No. 3, Samana
- ESCAPADE SAMANA, SRL Hotel The Banister, Proyecto Tcos puerto Bahia Samana
- COMING2 DOMINICANA, SAS, SUC. Hotel Bahia Principe Cayacoa, Samaná
- OPTIMA TOURS SAMANA C/Epifanio Plowder, subiendo el Hotel Cayacoa, Samaná.
- CULTOURALL Av. Circunvalación No. 20, Samaná

http://www.mitur.gob.do/images/docs/Servicios/
Agencia%20de%20Viajes/2016/Diciembre/TOUR
%20OPERADOR%20PERMISOS%20VIGENTES
%20DATOS%20AL%205%20DICIEMBRE+2016.pdf


Überbuchung und Gepäckverlust:

- Immer wieder werden gut besuchte Hotels überbucht und die Gäste ohne eine Info in ein anderes
   (schlechteres) Hotel verfrachtet oder Gepäck wird einfach vergessen.
   Als Entschädigung werden dann Ausflugsgutscheine angeboten - VORSICHT -
   mit der Annahme dieser erlischt jeglicher weiterer Anspruch auf Entschädigung.
   Laut § 651 e BGB handelt es sich hier um eine grobe Vertragsverletzung seitens des Reiseanbieters
   und es steht dem Reisenden eine Minderung des Reisepreises um 15 % zu.
- Endlich Urlaub und der Koffer fehlt - auch hier haben die Urlauber Anspruch auf Erstattung.
  Gezahlt werden alle Einkäufe (T-Shirts, Hosen, Hygieneartikel etc.) - ausgenommen Luxusgüter -
  Wichtig hierbei - Quittungen -


Fragen oder weitere Tipps:


info@sunshine-holiday.net


zurück